AIzaSyC4QLJ6kYvT9f2Ppc2vjpnvq72uQZk7uMU Kieler Spendenparlament – Das Kieler Spendenparlament – bestimme, wohin Deine Spende geht.




Informationen



Steckbriefe der Projekte,
die am 28. November 2019 bewilligt wurden

Schauen Sie unter: "Geförderte Projekte"


Schauen Sie sich Projekte an, die durch das Kieler Spendenparlament gefördert wurden

Liebe Parlamentarier,
liebe Freunde,
ab diesem Jahr wollen wir als Kieler Spendenparlament gerne allen interessierten Parlamentariern und Freunden die Gelegenheit bieten, dass verteilt über das Jahr zwei bis drei Projekte – die von uns bislang gefördert wurden – besucht werden. Dabei soll dann auch über die Arbeit dieser Projekte berichtet werden.

Die erste Exkursion findet statt am Donnerstag, 23.04.2020 um 14.30 Uhr.
Hier besuchen wir das „Café Paletti“ - ein Beschäftigungsprojekt für Menschen mit Behinderungen.
Für Kaffee und ein Stück Kuchen ist gesorgt. Dieses Projekt haben wir im 2. Halbjahr 2017 mit 3.500 € gefördert, um für die Küche einen dringend benötigten Dampfgarer anzuschaffen (weitere Infos).

Um entsprechende Vorbereitungen treffen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung per E-Mail unter info@kieler-spendenparlament.de

Beste Grüße
Nahmen Roeloffs

Dieses Projekt wurde vom Kieler Spendenparlament gefördert

zum Öffnen des Artikels der Kieler Nachrichten bitte hier klicken: KN-29-01-20 pdf

Ehrenamtsmesse
am Sonntag, 22.03.2020, 11:00 -17:00
im Casino der Stadtwerke Kiel, Uhlenkrog 32, 24113 Kiel

Das Kieler Spendenparlament finden Sie am Stand 57.

Aktuelle Informationen


Hier finden Sie die neuesten Nachrichten über Aktivitäten im Kieler Spendenparlament, über Parlamentssitzungen und erfahren, was die Presse so schreibt.

weiter

Aktuellste Informationen


Nächste Parlamentssitzung: 3. Juni, 18:00 Uhr, Alter Ratssaal, Rathaus Kiel
Förderanträge können bis Freitag, dem 27. März 2020 gestellt werden.

weiter

Ulf Kämpfer

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel


"Ich bin von der Idee begeistert, da die Spenden eins zu eins den Projekten zugute kommen."

Marc Lorenz

Lorenz Elektro- und Sanitär GmbH


Als Kieler fühle ich mich den Hilfsbedürftigen der Stadt verpflichtet. Entsprechend bin ich in der Vergangenheit vielfach um Unterstützung gebeten worden. Mit Hilfe des Spendenparlaments ist es einfacher, denn die Mittel kommen in einem transparenten Verfahren genau dort an, wo sie benötigt werden."

Alexandra Hebestreit

Leiterin des nettekieler Ehrenamtsbüros


"Ich unterstütze das Kieler Spendenparlament, weil lebendige Demokratie ohne bürgerschaftliches Engagement nicht funktioniert."

Frank Meier

Vorstandsvorsitzender der „Stadtwerke Kiel AG“


„Ich unterstütze das Kieler Spendenparlament, weil es unseren Willen, Verantwortung für die Region zu übernehmen, konkret erlebbar macht.“

Bilder aus geförderten Projekten

Bilder aus unserer Arbeit